Fernstudium Lehramt

Kann man im Fernstudium Lehramt studieren?

Auf Lehramt studieren mit einem Fernstudium: Aktuell ist dies leider nicht möglich. Dennoch gibt es für Fernstudierende verschiedene Alternativen im Bildungsbereich und Einstiegsmöglichkeiten – zum Beispiel im Fernstudium an der IU Internationalen Hochschule (IU):

Viele Menschen interessieren sich für eine berufliche Umorientierung in Richtung Lehramt. Sie möchten als Lehrer:in an Grundschulen, Gymnasien, Berufsschulen oder anderen Bildungseinrichtungen ihr Wissen vermitteln. Besonders Berufstätige wollen oft lieber ein Fernstudium auf Lehramt absolvieren als ein klassisches Präsenzstudium. Aktuell kann ein Lehramtsstudium allerdings nicht per Fernstudium absolviert werden. Hier erfährst Du, wie Du Deine beruflichen Ziele dennoch realisieren kannst.

Ist ein Fernstudium auf Lehramt möglich?

Ein Fernstudium auf Lehramt für Grundschule, Gymnasium oder die Berufsschule ist in Deutschland aus verschiedenen Gründen leider nicht möglich: 

  • Um Lehrer:in zu werden, bedarf es zahlreicher praktischer Übung, die im Fernstudium nur schwer umgesetzt werden könnte. 
  • Deshalb ist es gesetzlich festgelegt, dass ein Studium auf Lehramt, also das 1. Staatsexamen, nur als Präsenzstudium möglich ist.  

Dennoch gibt es verschiedene Möglichkeiten, Deine beruflichen Ziele auch mit einem Fernstudium zu verwirklichen. So kannst Du verschiedene andere Studiengänge aus dem Bereich Pädagogik im Fernstudium belegen. Damit kannst Du in Schulen, aber auch anderen Einrichtungen mit Kindern arbeiten. Auch Studiengänge für die Arbeit mit Erwachsenen im Bereich Bildung werden im Fernstudium angeboten.

Fernstudiengänge für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Möchtest Du mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, bietet sich ein Fernstudium im Bereich Pädagogik an. So beschäftigst Du Dich beim Studiengang Kindheitspädagogik intensiv mit der Erziehung, Entwicklung und Bildung von Kindern. Mit diesem Studium kannst Du beispielsweise als Kita-Leiter:in oder Erzieher:in Kinder schon im frühen Alter fördern. Auch in Einrichtungen der Jugendhilfe, der Erziehungsberatung, in Heimen oder Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen kannst du mit einem Abschluss in Kindheitspädagogik arbeiten. Somit ist dieses Fernstudium eine gute Alternative zu einem Studium auf Lehramt für die Grundschule.

Wenn Du Dich auch für die Arbeit mit Kindern in anderen Bereichen interessierst, ist das Heilpädagogikstudium unter Umständen eine attraktive Option. Dabei entwickelst Du zum Beispiel Konzepte zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf und unterstützt Sie in ihrer Entwicklung.

Fernstudiengänge für die Arbeit mit Erwachsenen

Eine weitere Möglichkeit für eine Karriere im Bereich Bildung ist ein Fernstudium, das sich mit der Bildung von Erwachsenen beschäftigt. Mit einem Studium in diesem Bereich kannst Du beispielsweise als Bildungsberater:in tätig sein, Unternehmen im Bereich der Personalentwicklung unterstützen oder Weiterbildungsprogramme gestalten. So begleitest Du in diesem Berufszweig andere Erwachsene auf ihrem Bildungsweg. Ein Fernstudium in diesem Bereich ist deshalb eine mögliche Alternative zu einem Studium auf Lehramt an Berufsschulen.

Möglichkeiten für Quereinsteigende in den Lehramtsberuf

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es möglich, mit einem Fernstudium trotzdem im Bereich Lehramt zu arbeiten. Quereinsteigende können zum Beispiel eingestellt werden, wenn es keine ausgebildeten Lehrer:innen für eine Stelle gibt. Besonders in Berufsschulen werden häufig Lehrer:innen mit Berufserfahrung gesucht, die in sogenannten „Mangelfächern“ unterrichten können. Dazu gehören Fächer wie Informatik, Gesundheit oder Sozialpädagogik.  

Allerdings gibt es für einen Quereinstieg in diesen Bereich hohe Anforderungen. Die Voraussetzungen für Quereinsteigende unterscheiden sich je nach Bundesland. In der Regel benötigst Du ein abgeschlossenes Masterstudium in einem Mangelfach sowie zusätzliche Studienleistungen, die einem weiteren Fachgebiet angerechnet werden können. In den meisten Bundesländern ist zudem Berufserfahrung notwendig, um im Bereich Lehramt an Berufsschulen oder anderen Einrichtungen tätig zu sein. 

Als Quereinsteigende kannst Du Dich in einigen Bundesländern auch direkt auf eine Stelle bewerben. In anderen Bundesländern kannst Du über den sogenannten Vorbereitungsdienst in den Lehramtsberuf einsteigen. Diesen absolvieren auch reguläre Lehramtsstudentinnen. Der Vorbereitungsdienst dauert in der Regel zwischen 12 und 24 Monate. Dabei wird Dir zusätzliches Wissen in Deinem Fach, aber auch im Bereich Pädagogik vermittelt. Einen Teil Deines Vorbereitungsdienstes absolvierst Du außerdem in einer Bildungseinrichtung. Dein Vorbereitungsdienst endet mit einer Prüfung, nach der Du Dich als Quereinsteigende an Schulen bewerben kannst.

Mit einem Fernstudium Deine beruflichen Ziele verwirklichen

Auch wenn ein Fernstudium auf Lehramt an einer Grundschule, am Gymnasium oder an anderen Schulen nicht möglich ist, bietet Dir das Studium spannende Perspektiven für Deine Karriere. So kannst Du verschiedene Studiengänge im Bereich Pädagogik studieren oder über einen Fernstudienabschluss die nötigen Voraussetzungen für einen Quereinstieg als Lehrer:in erwerben.  

Ein Fernstudium hat dabei viele Vorteile. Du kannst die meisten Fernstudiengänge in Teilzeit oder in Vollzeit belegen. So bestimmst Du selbst, wieviel Zeit Dein Studium in Anspruch nimmt. Außerdem hast Du an der IU die Möglichkeit, die Anzahl Deiner wöchentlichen Stunden zu reduzieren. So bist Du mit einem Fernstudium flexibel und kannst auch neben dem Beruf problemlos Deinen Abschluss erwerben.   

Entdecke jetzt Studiengänge im Bereich Pädagogik an der IU 
Erfahre mehr über die Finanzierung Deines Fernstudiums

Du willst uns testen? Mach doch!

Wir geben Dir Zeit, um in Ruhe zu prüfen, ob das IU Fernstudium das Richtige für Dich ist: Daher bieten wir Dir an, unser komplettes Angebot vier Wochen lang kostenlos und unverbindlich zu testen.

Schreib Dich dafür einfach online für Dein Wunschstudium ein.